Das Schwert Gottes - Kriminalroman

Jetzt ist er tot, der Unternehmer Hessling, der als “Rambo von der Holledau” traurige Berühmtheit erlangte, nachdem er durch rücksichtsloses Drängeln den Unfalltod der Rocksängerin Lena und ihrer Tochter verursacht hatte. War es Rache? Verdächtige gibt es genügend, den Vater und den Geliebten Lenas sowie die übrigen Bandmitglieder, die mit ihr innig befreundet waren. Aber auch Hesslings Bruder, der jetzt endlich die Leitung des Familienunternehmens übernehmen kann, könnte der Täter sein, angetrieben von seiner hübschen und ehrgeizigen kleinen Freundin. Zwei weitere Morde werden begangen, an Opfern, die zuvor selbst schuldig wurden, und immer hinterlässt der Täter das Bild eines Schwertes und den Satz “Warum lässt Gott das zu?” Ein religiös motivierter Gerechtigkeitsfanatiker also oder gar der pensionierte Kriminalbeamte von Bruch, der Verbrechensbekämpfung als persönlichen Rachefeldzug betrachtet, seitdem seine Tochter einem Verbrechen zum Opfer fiel?

Der Kriminalroman Das Schwert Gottes ist als Taschenbuch und

Kindle-E-Book erhältlich.